Folienschweißgeräte für die Sterilgutverpackung

  • Die "Medical-Sealer" von Kopp Verpackungssysteme werden heute sowohl im Medizinbereich als auch in anderen sensiblen Industriebereichen eingesetzt,wie z.B. Lebensmittelindustrie, Pharmazie, Elektronik sowie in Bereichen in denen besondere Folien zum Einsatz kommen, wie z.B. Flugzeugbau, Wehrtechnik.

Universell einsetzbar zum sicheren Verschweißen verschiedener Materialien:

  • Peel-Beutel (z.B. Papier/PE, Papier/PP, Tyvek).
  • Thermoplastische Folien (z.B. Polyäthylen, Polypropylen, PVC).
  • Dünnwandige Verbund- und Sperrschichtmaterialien (z. B. beschichtete Aluminiumfolien, PE- oder PP-beschichtete Papiere).
  • Hervorragend zur Sterilgutverpackung nach DIN ISO 11607 bzw. EN 868 und DIN 58953 Teil 7.