Folienschweissgeräte

Folienschweissgeräte sind beinahe überall im Einsatz. Aufgrund der verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten gibt es eine Vielfalt an Geräten. Alle Maschinen aus dem Hause KOPP Verpackungssysteme sind für den Einsatz im gewerblichen Bereich bzw. in Industrie und Handel konzipiert. Schweissnahtlängen bis 1020 mm und Schweissnahtbreiten von 3 mm, 5 mm und 8 mm sind je nach Geräteausführung möglich.

Doch nicht allein die Schweissnaht macht den Unterschied. Auch in Bedienkomfort und Präzision unterscheiden sich die Folienschweissgeräte: Von einfachen kleinen Tischgeräten mit optischer Schweisszeitanzeige über universelle Folienschweissgeräte mit Potentiometersteuerung, Magnetschließung und elektrischem Fußschalter bis hin zu Folienschweissgeräten mit Temperaturregelung oder gar mit Kontrollfunktionen zur Validierung der Schweissung reicht die Gerätepalette.

Besonders interessant sind die modernen Folien-Schweissgeräte mit echter Temperaturregelung. Ein Mikroprozessor überwacht hierbei die Temperatur im Heizband und regelt bei Bedarf nach. Damit ist eine gleichbleibende Schweissnahtqualität sichergestellt. Das Überhitzen des Heizbands und das Verbrennen der PTFE-Bänder gehören damit der Vergangenheit an. Stillstandzeiten und Folgekosten reduzieren sich so auf ein Minimum.