Füll- und Verschließgeräte

  • Zum Verpacken von Schüttgütern und Kleinteilen. Mehrstück- oder Einzelpackungen.

  • Mit den manuellen Füll- und Verschließgeräten werden Folienbeutel hergestellt, befüllt und verschlossen. Hierzu wird der Folienschlauch auf den Fülltrichter aufgezogen. Durch den Fülltrichter gleitet das Füllgut in den Folienschlauch.

  • Bevorratung auf dem Fülltrichter ca.15 - 20 Meter (abhängig von Folienstärke).

  • Einseitige Wärmeimpulsbeheizung mit automatischer Impulsauslösung nach dem Schließen der Anpressschiene.

  • Einstellbare Zeitsteuerung für verschiedene Folienstärken.

  • Beutelauflage einstellbar auf verschiedene Beutellängen.

  • Zur Verarbeitung von thermoplastischen Folienschläuchen aus Polyäthylen (siehe Polyäthylen-Schlauchfolie).