Handsiegel- und Handschweißzangen

Mobilität und schnelle Einsatzbereitschaft sind die besonderen Eigenschaften dieser tragbaren Handsiegelzangen und Folien-Schweißzangen.                                                                                                                                                                                                                          

Die robuste und bewährte Technik machen sie überall dort unentbehrlich, wo hauptsächlich Handarbeit beim Verpacken gefragt ist, sei es beim Verschließen von Beuteln und Säcken, sei es zur Herstellung von luft- und wasserdichten Transport- und Seeverpackungen.

Die dauerbeheizten Handsiegelzangen der HZ-Reihe eignen sich für beschichtete Aluminiumfolie, beschichtetes Papier und alle anderen heißsiegelfähigen Sperrschicht-Materialien, besonders gut auch für Folien nach DIN 55531 bzw. TL 8135-0003 oder TL 8135-0006 A/B.

Die impulsbeheizten Zangen der SZ-Reihe verwenden Sie für Polyäthylenfolien (LDPE).

Wenn Sie ein kompaktes Hand-Schrumpfgerät suchen, finden Sie hier das KOPP RIPACK 3000.