Handsiegelzange HZ300US

Dauerbeheizte Hand-Siegelzange HZ zur Herstellung und zum Verschließen von wasserdichten Transport- und Lagerverpackungen.

Diese Version wurde speziell für den nordamerikanischen und den kanadischen Markt entwickelt. Sie wurde in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorgaben Nordamerikas gebaut und von einem unabhängigen Labor getestet. ETL-gelistet. 

Geeignet für heißsiegelfähige Aluminiumfolie nach MIL-PRF-131-K (USA), DIN 55 531 bzw.TL 8135-0003 oder TL 8135-0006 A/B.

Dauerbeheizte Hand-Siegelzange HZ zur Herstellung und zum Verschließen von wasserdichten Transport- und Lagerverpackungen.

Diese Version wurde speziell für den nordamerikanischen und den kanadischen Markt entwickelt. Sie wurde in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorgaben Nordamerikas gebaut und von einem unabhängigen Labor getestet. ETL-gelistet. 

Geeignet für heißsiegelfähige Aluminiumfolie nach MIL-PRF-131-K (USA), DIN 55 531 bzw.TL 8135-0003 oder TL 8135-0006 A/B.

Gerätebeschreibung

  Griff mit isolierender Soft-Gripp-Beschichtung und keramisch verstärkte Beschichtung der Siegelschienen 

  Leichte, mobile Hand-Siegelzange

 Handgriff mit verbesserter Wärmeisolierung
 Weich und griffig, liegt gut in der Hand
Die keramikverstärkte Antihaftbeschichtung der Siegelschienen macht die Zangen besonders langlebig
Hohe Nahtsicherheit durch bewährte 12 mm breite längsgerillte Siegelnaht.
Beide Schienen dauerbeheizt.
Einstellbare Temperatur für verschiedene Folienqualitäten.
  ETL-gelistet.
Made in Germany.

Funktionsablauf

Zu Beginn wird die Zange aufgeheizt. Legen Sie das zu siegelnde Material zwischen die Siegelschienen. Schließen Sie die Schienen. Öffnen Sie die Zange nach 2 bis 3 Sekunden. 

Ergänzungsausstattung

Balancer - Aufhängevorrichtung mit Federzug zum gewichtsentlasteten Zuführen und Bewegen der Zange

Wandhalterung - Bügel zum Einhängen der Zange

Technische Daten

 

HZ300US

Siegelbreite

ca. 12 mm

Siegellänge

ca. 300mm

Temperatur, einstellbar

 230 to 450°F

Anschlusskabel

ca. 3 m

 

Anwendungsbereiche

Transportverpackung, Industrieverpackung, Überseeverpackung, Exportverpackung, Lagerverpackung, Korrosionsschutz, Werksverpackung, Gefahrgut.

 Zur Herstellung und zum Verschließen von Hauben, Planen, Big-Packs, Säcken, Ventilbeuteln.

 Mobil eingesetzt zum Verpacken von Maschinen, Schaltschränken, Aggregaten, Industriegütern, Hilfsgütern, Militärgütern, Waffen, Munition, ...