Automatische Tiefziehverpackungsmaschine Shawpak

Die Shawpak-Maschinenbaureihe bietet kompakte Maschinen für die kostenoptimierte Verpackung in Blister für eine Vielzahl von Anwendungen. Äußerst flexibel werden Blisterverpackungen unterschiedlicher Größe auf einer Maschine hergestellt und verpackt, Weich- und Hartfolien können mit gleichem Werkzeug verarbeitet werden.
Problemlos und in kürzester Zeit werden das Werkzeug oder die Trommel ausgetauscht, schnell kann so auf wechselnde Größenanforderungen reagiert werden.
Dabei wird ressourcenschonend gearbeitet: Die Shawpak überzeugt durch geringe Verbrauchswerte, benötigt keine Wasserkühlung und verarbeitet die eingesetzten Folien sehr effizient, so dass kein Material übrig bleibt.

Die Shawpak-Maschinenbaureihe bietet kompakte Maschinen für die kostenoptimierte Verpackung in Blister für eine Vielzahl von Anwendungen. Äußerst flexibel werden Blisterverpackungen unterschiedlicher Größe auf einer Maschine hergestellt und verpackt, Weich- und Hartfolien können mit gleichem Werkzeug verarbeitet werden.
Problemlos und in kürzester Zeit werden das Werkzeug oder die Trommel ausgetauscht, schnell kann so auf wechselnde Größenanforderungen reagiert werden.
Dabei wird ressourcenschonend gearbeitet: Die Shawpak überzeugt durch geringe Verbrauchswerte, benötigt keine Wasserkühlung und verarbeitet die eingesetzten Folien sehr effizient, so dass kein Material übrig bleibt.

Arbeitsweise

Beim ersten Arbeitsschritt, dem Tiefziehen der Folie, werden die Parameter Temperatur, Vakuum und Druckluft kombiniert verwendet und überwacht, um die perfekten Bedingungen für das Thermoformen zu schaffen. Der einzigartige Prozess kommt ohne die sonst üblichen Vakuumbohrungen in den Formhohlräumen aus, was zu einer qualitativ hochwertigen Umformung führt.  
Nach dem Befüllen der oberen Formhohlräume (Arbeitsschritt 2) bewegt sich die Trommel einen Schritt weiter. Hierbei wird die obere Blisterfolie an die Trommel angelegt und mithilfe der Siegelplatte pneumatisch in einer festgelegten Zeit und mit definiertem, gleichmäßigem Druck auf die Formhohlräume gedrückt (Arbeitsschritt 3) Die Blisterverpackung ist nun hergestellt. Auch hier werden die Prozessparameter überwacht und elektronisch dokumentiert, so dass eine Schweißnaht wie die andere ist, die Voraussetzung für eine Validierung der Schweißnaht ist somit gegeben.

Im Anschluss folgen die vollautomatisierte Schneidestation und der Auslauf der Verpackung auf einem Abtransportband.

Abmessungen und technische Daten

Model Verpackungsabmessungen
L x B x H
Maschinenabmessungen
L x B x H
SP-22/20 220 x 200 x 80 mm 1.350 x 860 x 980 mm
SP-32/20  320 x 200 x 80 mm  1.350 x 960 x 980 mm
SP-42/20 420 x 200 x 80 mm  1.350 x 1.060 x 980 mm 
SP-42/25  420 x 250 x 100 mm  1.450 x 1.060 x 1.030 mm 
SP-52/20 520 x 200 x 80 mm 1.350 x 1.160 x 980 mm
SP-52/25 520 x 250 x 100 mm 1.450 x 1.160 x 1.030 mm
SP-62/20 620 x 200 x 80 mm 1.350 x 1.260 x 980 mm
SP-62/25 620 x 250 x 100 mm 1.450 x 1.260 x 1.030 mm

 

Anwendungen

Tiefziehmaschinen bzw. Schalensiegelmaschinen sind für eine Vielzahl von Anwendungen ideal:

Sterilgutverpackung

Verpackung von medizinischen Sterilgütern, Spritzen, Fertigspritzen, Stnents, Kathetern, Implantate, Medizintechnik, OP-Besteck, Infusionszubehör, Applikatoren, medizinische Nahtinstrumente ...

Messinstrumente für die Medizintechnik

Verpacken von Thermometer, Sonden, Fühlern, Messtäbe, Messzirkel ...

Verpacken von pharmazeutischen Produkten

Verpacken von Ampullen, Vials, Injektoren ...

Lebensmittelverpackung

Verpacken von frischen Lebensmitteln (Käse ...) in MAP, verpacken von Süßwaren, ...