Vertikal Schlauchbeutelmaschine AVM 350

  • Verarbeitung sowohl thermoplastischer (Polyäthylen etc.) als auch heißsiegelfähiger Materialien (Polypropylen, Alu/PE-Verbund etc.).
  • Wahlweise halb- oder vollautomatischer Betrieb bei einfachster Bedienung.
  • Verwendung kostengünstiger Flachfolien.
  • Geeignet für eine Vielzahl unterschiedlicher Produkte.
  • Taktleistung bis 60 Beutel/Min.
  • Breites Programm an Ergänzungsausstattungen zur Anpassung an individuelle Anforderungen. Hier ein Auszug:

    Maschinenhandling
    → Fülltrichter
    → Sortiertisch
    → Fußschalter
    → Beutelzähleinrichtungen
    → Countdown-Zähler
    → Folienende-Sensor

    Bedruckte Folien
    → Fotozellensteuerung

    Prägen/Drucken
    → Thermotransferdrucker
    → Heißprägedrucker
    → Etikettiersystem (Drucker und Spender)

    Schienenausstattung
    → Rundloch-Stanzung
    → Euroloch-Stanzung

    Produktdosierung
    → Schwingfördertopf
    → Schneckendosierung
    → Mehrkopfwaage
    → Linearwaage
    → Volumendosierer

    Beutelformung
    → Seitenfaltenformer
    → Standbodeneinheit
    → u.v.m.

Vertikal-Schlauchbeutelmaschine, technische Daten:

Technische Daten

AVM 350

Leistung bei PE-Folie max.

40 Takte/Min.

Leistung bei PP-Folie/
Verbundmaterial max.

60 Takte/Min.

Beutelbreite (min - max.)

50 - 350 mm

Beutellänge (min - max.)

50 - 450 mm

Beutelvolumen (max.)

10000 cm³

Maschinenabmessungen
(H x B x L)

ca. 1280 x 865 x   1175 mm

Druckluftanschluss

6 - 7 bar,
200 - 400 Liter/Min.

Elektrischer Anschluss

230/400 Volt, 3 Ph,
50-60 Hz,
2 kW

Innendurchmesser Folienrolle

75 mm

Außendurchmesser Folienrolle (max.)

400 mm

Folienstärke (min - max.)

30 µm - 100 µm


Die angegebenen Produkt- und Leistungsangaben sind Ca.-Angaben und abhängig von der Ausführung und Version der AVM sowie vom Produkt, der Dosierung und dem Verpackungsmaterial.